Vereinsgeschichte

2014-01-01 von Georg Zippert 

Diese Seiten fassen wichtige Ereignisse aus unserer 75jährigen Vereinsgeschichte zusammen, ohne Anspruch auf Vollständigkeit erheben zu wollen. Die Sonderausgabe unserer Zeitung zum 75jährigen Vereinsjubiläum 2009 von Georg Zippert - die sie als PDF-Dokument herunterladen können - wird hier um neuere Ereignisse ergänzt.

Wir hoffen, dass dies besonders für die Mitglieder, die noch nicht all zu lange unserem Verein angehören von Interesse ist, aber auch langjährige Schachfreunde werden sich sicher gern an die Höhepunkte unserer Vereinsgeschichte erinnern.

 
2014-09-08 Georg Zippert

Ursprung

Hervorgegangen ist unser Verein aus der Betriebsschachgruppe der Hamburger Gaswerke, die den Verein laut unseren Annalen am 18.August 1934 gegründet hat. Am 16.10.1936 erfolgte die Beschlussfassung zur Eintragung eines öffentlichen Vereins unter dem Namen „SCHACHVEREIN HAMM-HORN“ . Anfangs spielte der Verein im Hammer Gesellschaftshaus, in dem auch andere größere...
2014-08-08 Georg Zippert

1950 - 1959

Seit 1948 beteiligte sich eine Mannschaft der SCHACHFREUNDE an den Mannschaftskämpfen des Hamburger Schachverbandes. Nach dem Start in der „Oberliga“, der damals höchsten Spielklasse stiegen wir jedoch nach teilweise deftigen Niederlagen in die „Liga“ ab. Dort spielten wir mehrere Jahre mit eher durchschnittlichen Ergebnissen, ehe wir 1955 wieder von uns reden machten....
2014-08-08 Georg Zippert

1960 -1969

Der Beginn der sechziger Jahre zeichnete sich durch einige Turbulenzen aus , besonders was unsere Vereinsräumlichkeiten anging. Dem Wirt der Hammer Sportklause am Hammer Park reichten die Umsätze, die wir Schachspieler im Lokal machten, nicht mehr aus, und wir mussten uns nach einer Alternative umsehen, die wir im Gemeindehaus am Horner Weg fanden. Viele Schachfreunde...
2014-08-08 Georg Zippert

1970 -1979

Aus schachlicher Sicht eines der besten – wenn nicht das beste – Jahrzehnt unserer Vereinsgeschichte. 1971 gelang der Aufstieg in die Landesliga, in der wir immer vorne mitspielten und im Jahre 1975 schafften wir – nach Ausscheidungskämpfen gegen Berlin, Hannover, Bremen und Lübeck – den Sprung in die Regionalliga, damals die zweithöchste Spielklasse in Deutschland. Seit...
2014-07-08 Georg Zippert

1980 - 1989

Die 80iger Jahre waren , was schachliche Erfolge angeht, ein eher durchwachsenes Jahrzehnt ohne wesentliche Höhepunkte. Der Höhepunkt war zweifelsohne unser 50jähriges Jubiläum 1984 mit diversen Großveranstaltungen. 1980 wurde die 2te Bundesliga eingeführt, wodurch die Regionalliga drittklassig wurde. Wir verpassten den Einzug in die 2te Bundesliga nur knapp um einen...
2014-06-08 Georg Zippert

1990 - 1999

Die Öffnung nach Osten und die Integration der „Neuen Bundesländer“ aus der ehemaligen DDR veränderte auch die Schachlandschaft in Deutschland. Bereits 1990 hatten H.Helmrich und K.Ueckermann ( wer sonst ) Kontakte nach Schwerin geknüpft und so fuhren wir im März 1990 mit rund 50 Personen erstmalig zu einem Vergleichskampf nach Schwerin mit anschließendem gemütlichen...