Blitzmeisterschaften

2017-04-07 von Georg Zippert 

Norddeutsche Blitzmannschaftsmeisterschaft 2017

29 Mannschaften aus Norddeutschland und Berlin kämpften im März in Hamburg um den Titel des Norddeutschen Mannschaftsmeisters im Blitzschach. Die Schachfreunde traten in der Besetzung Sawatzki, Bokelbrink, Hermesmann, Klünger und Kull an und belegten am Ende einen soliden 17.Platz in dem stark besetzten Turnier. Norddeutscher Meister wurde der HSK mit 52:4 Mannschaftspunkten.

Hamburger Blitz-Einzelmeisterschaft 2017

51 Teilnehmer waren am Start, darunter leider nur 3 Schachfreunde. Unsere besten hatten alle verzichtet, so dass im Gegensatz zu den Vorjahren mit keinem Spitzenergebnis gerechnet werden konnte. Martin Zimmermann erreichte immerhin einen guten 9.Platz in dem stark besetzten Feld, unser Junior Jonas S.Gremmel erzielte mit 6,5 Punkten immerhin achtbare 50% und wurde am Ende 27. Thomas Strege musste sich mit 6 Punkten und Platz 35 begnügen.

S. auch Hamburger Blitzmannschaftsmeisterschaft 2017, Bericht G. Zippert von 28 Februar