Neujahrs-Schnellturnier Eidelstedt

2016-01-10 von Georg Zippert 
Wie schon beim HSK-Weihnachtsturnier waren auch in Eidelstedt am 3.1.2016 60 Spieler am Start. Und wie schon beim Weihnachtsturnier hieß auch diesmal der Sieger Dusan Nedic mit 7,5 Pkt. aus 9 Partien.

Der Gastgeber ließ sich nicht lumpen und lud alle zur Begrüssung zu einem Glas Sekt ein, das zur Beflügelung der Spielfreude anregen sollte. Mit 19 Teilnehmern, die eine TWZ von mehr als 2000 aufwiesen, war das Turnier sehr stark besetzt.

Hinter D.Nedic belegte der Schweriner S.Kesten den 2.Platz mit 7 Pkt., vor dem punktgleichen G.Souleidis vom HSK. Die weiteren Preisträger waren der junge J.Krause aus Bargteheide und von unserem Nachbarn Diogenes M.Hochgräfe mit jeweils 6,5 Pkt.
Auch 4 Schachfreunde waren dabei Florian Kull, Peter Rädisch, Holger Priess und der Chronist Georg Zippert.

Florian war sicher nicht zufrieden. Er mußte sich mit 4,5 Pkt. und Platz 30 begnügen, hatte sicher mehr erwartet . Er verlor zwar nur 2 Partien, war aber mit 5 Remisen Remisenkönig zusammen mit J.Pfreundt von Königsspringer, der auch 5mal remisierte. Florian befand sich aber in guter Gesellschaft, auch H.Reddmann(TWZ 2213) aus Wilhelmsburg und T.Stelting (TWZ 2173)von Union Eimsbüttel erzielten lediglich einen halben Punkt mehr als er.

Georg spielte im Rahmen seiner Möglichkeiten, belegte mit 4 Pkt. Platz 36, was in etwa seinem Ranglistenplatz entsprach.
Peter war mit seinen 3 Punkten und Platz 48 auch nicht zufrieden, während Holger gegen überwiegend stärkere Gegner Lehrgeld zahlte, aber immerhin 2,5 Pkt. holte, was Platz 53 entsprach.

Ein schönes Turnier zum Jahresauftakt als Start in die neue Schachsaison.