Holz-Säger-Bier-Pokal 2017

2017-10-29 von Jutta Gremmel 

Siegerehrung Holz-Säger-Bier-Pokal 2017

Siegerehrung Holz-Säger-Bier-Pokal 2017
Siegerehrung Holz-Säger-Bier-Pokal 2017 (Foto: SF Wilstermarsch)

Holz-Säger-Bier-Pokal 2017

Am 28.10.2017 fand das etwas andere Schachturnier der Schachfreunde Wilstermarsch in St. Margarethen statt. Die Schachfreunde Hamburg reisten mit einer Jugendmannschaft (Tom Woelk, Jonas Gremmel, Bjarne Kelling und Marten Kelling) und einer gemischten Mannschaft (Peter Rädisch, Alke Kelling, Jutta Gremmel und Lasse Kelling) an.

Es war ein 7-rundiges 15 Minuten Schnellschachturnier.

Aber irgendjemand wollte nicht, dass wir es schaffen anzukommen. Nach 80 km durch Stau und Autobahn wurde die Straße ohne Umleitung gesperrt. Noch 7 km bis zum Ziel, mitten im Nichts und kein Weg! Die findige Jugend fand schließlich einen Weg. Mein Navi wollte unbedingt, dass ich durch die Absperrung fahre. Auf dem Rückweg nach Hause hatten wir auch eine Vollsperrung in Hamburg. Da war mein Navi bereit, mir eine Ersatzroute zu zeigen. In Wandsbek gab es noch eine Vollsperrung. Tom musste die letzten Meter nach Hause zu Fuß zurücklegen.

Unsere Jugendmannschaft hatte letztes Jahr den Jugendpreis gewonnen. Es gab einen Pokal und eine Kiste Cola, Fanta und Sprite. Auch dieses Jahr wurde dieses Ziel angestrebt. Insgesamt gab es 12 Mannschaften, darunter 4 Jugendmannschaften. Der Start verlief etwas holprig mit zwei Remis und einer knappen Niederlage. Dann folgten zwei wichtige Siege. Die 6. Runde und 7. Runde gingen leider verloren. Es waren die späteren Gewinner und Zweitplatzierten. Dann kann noch ein langes Bangen, ob das wohl gereicht hat. Die vier Jungs waren mit sich durchweg zufrieden und das Glück war auf unserer Seite. Es reichte zum Jugendpreis und damit zu dem Pokal und der Kiste Cola, Fanta und Sprite und einer Capri-Sonne. Bjarne meinte daraufhin, dass dies ihm den Tag versüßt hätte.

Es wurden 6 Mannschaftspunkte und 15 Brettpunkten erzielt. Tom in super Form holte 6,5 aus 7 an Brett 1. Es gab nur 1 Remis gegen Malte Colpe (2411 Elo)!

Die zweite Mannschaft wurde angeführt von Peter Rädisch. Wir erzielten insgesamt 4,5 Brettpunkte, leider keine Mannschaftspunkte. Wir spielten ausnahmslos gegen wesentlich stärkere Teams mit viel Spielerfahrung. Peter Rädisch zeigte viel Kampfgeist und holte 4 Brettpunkte. Ich kam noch zu einem freundschaftlichem Remis.

Das Turnier fand in gewohnter angenehmer feucht, fröhlicher Atmosphäre statt und wir planen auch nächstes Jahr wieder teilzunehmen. Vielleicht finden sich unter den Schachfreunden noch weitere Teilnehmer für eine dritte oder vierte Mannschaft.

Ergebnisse:
http://www.ergebnisse.schachfreunde-wilstermarsch.de/index.php/hsbp/2017