Bunter Weihnachtsabend

2017-12-28 von Georg Zippert 

Zum Jahresabschluss am 21.12. veranstalteten die Schachfreunde traditionell ihren „Bunten Abend“ mit reichlich Glühwein und Christstollen. Rund 40 Schachfreunde einschließlich der geladenen Gäste unseres Nachbarclubs Diogenes waren zu unserem letzten Spielabend des Jahres erschienen.

Die Schachwarte stellten 6 etwa gleichstarke Teams aus verschiedenen Spielstärken zusammen. Es wurden wieder verschiedene Variationen des Schachspiels angeboten: Außer „Normal-Blitz“ gab es noch „Vorgabeblitz“ , „Marseiller Schach“ (2 Züge hintereinander), „Doppelspringer“ (der Springer darf 2 Züge hintereinander machen) und Tandemschach ( 2er Teams , wobei das Schachbrett in 2 Hälften geteilt wurde und jeder Spieler nur die auf seiner Hälfte befindlichen Figuren ziehen darf). Es entwickelten sich zahlreiche kuriose Stellungen und Partien, an denen alle ihren Spaß hatten.

Zwischendurch gab es die Siegerehrung und Preisverteilung für die Gewinner und Platzierten der 5 Gruppen der gemeinsam mit Diogenes ausgetragenen Vereinsmeisterschaft. Vereinsmeister von Diogenes wurde erwartungsgemäß Dr.Marcus Hochgräfe, der die 1.Gruppe gewann, während Dr.Jan-Paul Ritscher den 12 (!) Titel bei den Schachfreunden holte.

An dieser Stelle ist ein besonderer Dank an die vielen Helfer und Gestalter unseres „Bunten Abends“ angebracht. Stellvertretend für alle möchte ich hier Ronald Seegert , der das Programm des Abends gestaltete und Louis Sonnnefeld , der für das leibliche Wohl der Teilnehmer sorgte, danken.