18. DWZ Cup in Wilster

2018-04-22 von Sabine Herrmann 
18. DWZ Cup Wilster
18. DWZ Cup Wilster (Foto: Gerald Gremmel)

21.04.18, Baustellenzeit, nicht nur im Straßenverkehr, auch der Bahnverkehr war stark eingeschränkt, aber ein richtiger Schachfreund läßt sich davon nicht abhalten. Und so fuhren wir mit unserem Chauffeur Gerald Gremmel gen Wilstermarsch. Sohnemann David Aaron Gremmel noch schlaftrunken auf der Rückbank, neben Peter Rädisch, der immer noch nicht die Hoffnung aufgegeben hat, auch in Wilster einmal zu gewinnen und meine Wenigkeit Sabine Herrmann, die normalerweise um diese Uhrzeit noch gar nicht auf der Straße zu finden ist.

Leider hat sich Gerald nicht zugetraut gleichzeitig Babysitter zu spielen und am Turnier teilzunehmen, so daß wir mit 3 (oder 2 1/2) Schachfreunden dort besetzt waren.

Mit der Gruppeneinteilung waren wir zufrieden. David bekam 2 Gegner mit DWZ und mir blieb es erspart, mal wieder gegen Peter Rädisch zu verlieren.

David verlor die ersten beiden Runden, steckte es aber gut weg und punktete dann gegen einen DWZ-Gegner. Er wird nun alsbald seine erste DWZ bekommen und spannend dabei wird, ob er seine Eltern übertrumpfen kann.

Meine 1. Partie an diesen Tag verlief so, das ich schon nach Zug 8 dachte: „So Junge, jetzt hab‘ ich dich!“ Dasselbe dachte ich bei Zug 14, 19, 27 und 34. Und verlor die Partie. Glücklicherweise hatte ich in den anderen beiden Runden 2 unkonzentrierte Gegner, so daß ich mit 2 Punkten noch einmal mit einem blauen Auge davongekommen bin.

Peter Rädisch stand gleich in der 1. Runde ziemlich schlecht, aber mit einen von Peter‘s bekannten Zauberzügen wendete sich das Blatt und er gewann. Nachdem er auch noch in der 3. Runde siegte, durfte er, dank Feinwertung, einen von den heiß begehrten Pokalen sein Eigen nennen. Eine schöne Erinnerung. Übrigens hat es ein Gruppensieger geschafft, seinen Pokal schon nach 5 Min. als Scherbenhaufen vom Boden zu fegen.

Es war, wie wir es aus Wilster ja schon gewohnt sind, ein perfekt organisiertes Turnier bei bestem Wetter. Leider findet der nächste DWZ-Cup erst im Dez. 18 statt, aber wetten das Peter spätestens nächste Woche schon auf der Teilnehmerliste dafür steht. Wer sich anschließen möchte, notiere sich den 8.12. in seinem Kalender.