Hamburger Senioren Schnellschachmeister

2016-07-21 von Georg Zippert 
Am 16. und 17.7 wurden die Hamburger Schnellschach-Meister der Senioren im Einzel und in der Mannschaftswertung ermittelt .Im Einzelwettbewerb waren unter den 26 Teilnehmern auch 4 Schachfreunde, Fritz Fegebank, Peter Rädisch , Peter Weidmann und ich (Georg Zippert)

J.Müller aus Eidelstedt ist der neue Hamburger Schnellschachmeister. Er gewann überlegen mit 6,5Punkten aus 7 Partien. Den 2.Platz belegte Dr.A.Liersch von Concordia mit 5,5 Pkt. vor den punktgleichen J.Debertshäuser und Titelverteidiger U.Grimm .
Von den Schachfreunden schnitt ich überraschend am besten ab. Wie auch Fritz machte ich 4 Punkte,, hatte aber die deutlich bessere Buchholzzahl, was mir Platz 7 einbrachte, während Fritz mit Platz 12 vorlieb nehmen musste. Für die beiden Peter`s lief es leider nicht so gut . Mit jeweils 2 Punkten reichte es nur für die Plätze 24 und 25.
Am Sonntag folgte dann der Mannschaftswettbewerb. Hier hatten wir uns einiges ausgerechnet, waren wir doch im Vorjahr 2. geworden und konnten in diesem Jahr Roland Storm als Verstärkung gewinnen. Wir traten in der Besetzung R.Storm ,F.Fegebank, G.Zippert und P.Rädisch an. Leider kamen wir diesmal jedoch nicht über den 4.Platz hinaus. Wir hatten zwar nach der erwarteten Niederlage gegen den Favoriten Concordia gegen die 1Mannschaft des HSK (TWZ Durchschnitt 2004) ein 2:2 geschafft, verspielten aber einen besseren Platz durch eine überraschende Niederlage gegen die 2.Mannschaft des HSK ( 1,5 : 2,5) Hamburger Mannschaftsmeister wurde erneut Concordia mit 10: 0 Mannschaftspunkten..

Ausführlicher Bericht mit Tabellen in der Herbstausgabe unserer Zeitung.