Hamburger Senioren-Einzelmeisterschaft 2017

2017-11-12 von Georg Zippert 
72 Senioren trafen sich vom 1. – 9.11.2017 im Clubheim des SC Königsspringer um ihren diesjährigen Meister auszuspielen, darunter auch die 4 Schachfreunde Fritz Fegebank, Peter Rädisch, Rudolf Kock und ich (Georg Zippert). Fritz musste leider krankheitsbedingt nach 2 Runden das Turnier abbrechen.

Peter spielte ein solides Turnier, erzielte am Ende 4 Punkte aus 9 Partien, was ihm Platz 41 einbrachte (11 Plätze besser als sein Ranglistenplatz), wofür er noch einen Ratingpreis gewann. Rudolf brachte es auf 3,5 Punkte und Platz 56. Ich selbst spielte mein bisher erfolgreichstes Seniorenturnier, erzielte 6 Punkte und damit erstmalig eine Top 10-Platzierung. Punktgleich mit dem Titelverteidiger Hawranke (Pinneberg), der 5ter wurde, belegte ich Platz 10 aufgrund der schlechteren Buchholzwertung gegenüber mehreren punktgleichen Spielern. Es reichte sogar noch zu einem Ratingpreis als bester Spieler unter ELO 1900.

Hamburger Seniorenmeister wurde H.Kreutzkamp von Union Eimsbüttel mit 7,5 Punkten, vor H.Ditmas aus Bremen. T.Gollasch vom HSK und J.Müller aus Eidelstedt, die alle 7 Punkte erzielten.

Wieder einmal ein harmonisches Turnier, souverän geleitet von H.Schulz und M.Bierwald. Der SC Königsspringer erwies sich erneut als hervorragender Gastgeber mit freundlicher Bewirtung, der allen Teilnehmern zur Siegerehrung noch ein Glas Sekt spendierte.

(ein etwas ausführlicher Bericht erscheint in der nächsten Vereinszeitung)