Neujahrsblitz 2017

2017-01-07 von Kevin Kinsella 

Traditionell begann das neue Schachjahr mit einem Blitzturnier, dieses Jahr mit weit mehr Teilnehmern als in vorigen Jahren, darunter sehr viele Gäste von anderen Vereinen, somit war das Turnier mit einigen der besten Biltzer in Hamburg sehr stark besetzt.

In der ersten Gruppe siegte Schacfreund Jan-Paul Ritscher mit 8½ aus 10 Punkten vor Markus Hochgräfe (DIO) mit 8 Punkten und Thosten Stelting (UNE) 6½ Punkte. In Gruppe 2 Siegte Tom Wölk (DIO) mit 7½/10, in Gruppe 3 Kelvin Nunez (SFR) mit 8½/10 und in Gruppe 4 Rudolf Kock (SFR) mit 8/9 Punkten.

Vollständige Ergebnisstabellen liegen nicht vor, hier die Ergebnisse in Überblick. Für dieses Turnier kann leider keine Blitzwertzahlauswertung erfolgen.

Gruppe 1

RangSpielerPunkte
1Ritscher
2Hochgräfe8
3Stelting
4Fleischer5
4Franke5
4Schuldt5
7Dietz
7Rieling
7Schulenburg
10Seidel2
11Hein

Gruppe 2

RangSpielerPunkte
1Wölk
2Hartmann7
3Gremmel
4Schönwolff6
5Gröppel
5Strege
7Steinmetz5
8Keuchen4
9Kalla3
10Hilpert
10Fegebank

Gruppe 3

RangSpielerPunkte
1Nunez
2Ischebeck
2Jürgens
4Meyer, M6
4Zippert6
6Kyeck5
7Haugwitz
8Meyer, F4
9Altenburg3
9Schütte3
11Frish1

Gruppe 4

RangSpielerPunkte
1Kock8
2Mattiat7
3Ludwig6
3Rädisch6
5Kinsella5
6Garbe4
7Vogelmann3
8Krüger
8Rathje
10Kalks1