Neues

2014-01-01 von Kevin Kinsella 
2019-05-08 Thorsten Jaeger

HSK XIX - SFR III : Acht kritische Momente

In der Reihenfolge ihres Erscheinens die acht Entscheidungen des Abends:
2019-05-05 Fritz Fegebank

Blitz-VM 2019

In Abwesenheit unseres Vorjahresmeisters, Kelvin Nunez, und unseres Abonnement-Meisters, Dr. Jan-Paul Ritscher – er feierte seinen „runden“ Geburtstag, zu dem wir herzlich gratulieren, übrigens auch Jens Andersen zu dessen Geburtstag (!) – mussten wir in diesem Jahr einen „neuen“ Vereinsmeister küren. Die Teilnehmerzahl von 24 war „organisations-freundlich“; sie...
2019-05-01 Jürgen Dietz

Diesmal war mehr drin

Ein Blick auf die Ranglisten zeigte vor Saisonbeginn, dass wir unter günstigen Umständen beim Kampf um die vorderen Plätze ein Wörtchen würden mitreden dürfen. Allerdings war der Aufstiegsplatz offenbar von Anfang an durch Schwerin (mit fünf GMs, die auch alle mehrmals antraten) besetzt. Insofern war das „gewonnene“ Unentschieden in Runde 1 gegen Schwerin ein...
2019-05-01 Fritz Fegebank

Hoffnung

Mit einem deutlichen 6:2 Mannschaftssieg starteten wir in das Rest-Drittel der Mannschafts-kämpfe und wahrten noch ein kleines Fünkchen Hoffnung auf den (Wieder-)Aufstieg in die Landesliga Hamburg!? Clemens Mix eröffnete den Mannschaftskampf mit einer ungefährdeten Punkteteilung. Jürgen Dietz brachte uns nach knapp zwei Stunden in Führung: In einer offenen,...
2019-04-29 Georg Zippert

SFR III gegen HSK, der 2. Akt!

Nach dem Erfolg gegen HSK XVIII in der Vorwoche ging es am 26.4. gegen HSK XIX. Fünf Mannschaftskämpfe des HSK fanden zur gleichen Zeit statt, also Großkampftag im Clubheim des HSK (u.a. der Spitzenkampf HSK VIII gegen Concordia in der Stadtliga, der 4:4 endete und damit unserer 2. Mannschaft noch Aufstiegschancen lässt, sowie in unserer Bezirksliga-Staffel das Duell HSK...
2019-04-20 Thorsten Jaeger

Wieder wiedergutgemacht!

Der zweiten Saison-Niederlage wieder einen Sieg folgen lassen, wenigstens was!?! Und wie!!! Wir haben in unserer Staffel drei Mannschaften des HSK, die wir alle in den Runden 6-8 abarbeiten müssen, und am Ende des ersten Ganges (gegen die 18.) mussten wir schon mal kräftig durchschnaufen! Harte Arbeit - gepaart mit hoher Dramatik! Knappster Sieg ever. Erwähnenswert...
DATENSCHUTZ