Peter-Dankert-Turnier

2018-03-04 von Kevin Kinsella 

Einladung Peter Dankert Turnier 2018

Das Peter-Dankert-Turnier wird seit 2006 zum Gedenken an unser verdientes Ehrenmitglied Peter Dankert, der 2004 unerwartet verstarb, ausgetragen. Mit einem Preisfond von 760 Euro und dem zusätzlichen Anreiz der Hamburger Meisterschaft im Schnellschach und der Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft im Schnellschach hoffen wir, ein attraktives und herausforderndes Turnier für stärkere Spieler gestaltet zu haben.

Der beste Spieler eines Hamburger Vereins ist Hamburger Schnellschachmeister und qualifiziert sich für die Deutsche Meisterschaft im Schnellschach. Bei Punktgleichheit entscheidet ein Stichkampf über Blitzpartien.

Das Turnier ist offen für alle Spieler - nicht nur Hamburger - mit einer DWZ über 1800. Ergebnisse, Ausschreibung und weiterer Informationen auf dem eigenen Peter-Dankert-Portal.

Anmeldung

Sie können sich ab sofort online anmeld auf dem Peter Dankert Portal.

 
2018-06-28 Georg Zippert

Dankert Turnier 2018

Unser diesjähriges Turnier zum Gedenken an Peter Dankert (seit einigen Jahren auch gleichzeitig vom Verband als Hamburger Schnellschachmeisterschaft ausgeschrieben) fand am 16.Juni statt und war erneut sehr stark besetzt. Unter den 46 Teilnehmern befanden sich 3 GM’s, 5 IM’s und 12 FM’s. Auch die Schachfreunde waren endlich einmal mit dem Großteil ihrer Spitzenspieler...
2017-06-18 Fritz Fegebank

Dankert-Turnier 2017

Das diesjährige (11.) Peter Dankert-Turnier war gut bis stark besetzt: Von den 44 Teilnehmern war (ganz) knapp ein Drittel Titelträger, darunter erfreulicherweise auch WIM Anja Hegeler, die als einzige Frau den Kampf um Hamburgs Schnellschach-Krone aufgenommen hat! Neun Runden wurde intensiv um die Siege gekämpft – nur knapp ein Sechstel der Partien endete mit...
2016-06-26 Fritz Fegebank

Peter-Dankert-Turnier 2016

Trotz Fußball-Europameisterschaft und selten erlebten Wetter-Kapriolen fanden sich 39 Schach-Enthusiasten zum diesjährigen Peter Dankert-Turnier im Horner Weg ein, darunter vier IMs und zehn FMs (also etwas mehr als ein Drittel!) – man darf von einem gut besetzten Teilnehmerfeld sprechen! Neun Runden gab es interessante und spannende, auch verbissen und (besonders während...
 
 
DATENSCHUTZ