Fröhliches Fischerschach

2017-02-10 von Kevin Kinsella 

Fisher-Schach ist immer lustig, allein wegen der verblüfften Gesichter selbst gestandener Schachveteranen angesichts der ungewohnten Ausgangsstellungen. So war auch gestern eine sehr heitere Stimmung, auch wenn wegen zwei im grossen Saal parallel laufender Mannschaftskämpfe die Zahl der Teilnehmer überschaubar war. Gewonnen hat Michael Keuchen - der sehr beeindruckend alle (!) Partien gewonnen hat - vor Thomas Strege (6/7) und Georg Zippert (4½/7)

RangTeilnehmerTWZ1234567PunkteBuchh
1Keuchen, Michael19669w12s17w16s15w13s18s17,028,0
2Strege, Thomas184110s11w03s14w16w17s15w16,029,5
3Zippert, Georg176413w15s½2w07s110w11w06s14,528,0
4Mattiat, Kay13805w013s18w12s07w014s112w14,020,0
5Gerndt, Matthias18744s13w½6s½10w½1s011w12s03,531,5
6Fegebank, Fritz188712w18s15w½1w02s09s13w03,530,5
7Eckert, Jaroslaw166814w19s11s03w04s12w011s½3,528,0
8Haugwitz, Steffen167511s16w04s09w½13s110s11w03,525,5
9Meyer, Frank15771s07w011s18s½12w16w014s13,523,0
10Kelling, Marten10712w014s112w15s½3s08w013s13,521,0
11Kelling, Bjarne9468w012s½9w013s114w15s07w½3,017,5
12Ludwig, Peter14376s011w½10s014w19s013w14s02,518,5
13Sonnefeld, Louis10403s04w014s111w08w012s010w01,021,0
14Kelling, Alke8007s010w013w012s011s04w09w00,021,0