40. Online-Schach Turnier

2021-04-30 von Fritz Fegebank 

Das 40. online-Turnier, 15 Minuten-Schnellschach, verzeichnete eine geringere Teilnehmerzahl als bisher (insgesamt sechs). Für den Turnier-Verlauf zudem misslich war der Umstand, dass häufig nur drei oder fünf Teilnehmer anwesend, einsatz- oder spielbereit waren, sodass einer eine halbe Stunde Wartezeit in Kauf nehmen musste – zuerst Karl-Heinz Stolzenwald, dann Fegebank, als wir noch zu Dritt waren (?). Dieses Turnier bot jedoch auch eine Überraschung: Für jeden Sieg bekam man diesmal 2 Punkte und nicht 4 als Folge von zwei Siegen hintereinander – Gesinnungswandel des Computers? Georg Zippert und Fritz Fegebank waren die kompletten vier Stunden präsent und schienen den Turniersieg unter sich auszumachen – immerhin traten sie die Hälfte ihrer Matches gegeneinander an. Am Ende gewann Fritz Fegebank mit 19 Punkten aus 10 Partien (wieder) das Turnier vor Georg Zippert mit 11/11. Punktgleich auf Platz 3 landete dank eines Zwischenspurts Frank Stolzenwald, der im direkten Vergleich Zippert mit 0:2 unterlag. Mit zweimal allen drei Ergebnissen (= 6 Punkten) wurde Peter Ludwig Vierter, gefolgt von Karl-Heinz Stolzenwald, der nach fünf Runden und 3 Punkten „genug“ hatte. Ronald Seegert hat sich diesmal etwas mehr Zeit für unser Turnier genommen, aber ohne etwas Zählbares mitzunehmen.

RangSpielerTWZPartienPunkte
1Fritz Fegebank21681019
2Georg Zippert20011111
3Frank Stolzenwald18011211
4Peter Ludwig171766
5Karl-Heinz Stolzenwald178353
6Ronald Seegert140860
 
DATENSCHUTZ