52. Online-Schach Turnier

2021-07-30 von Fritz Fegebank 

Zum zweiundfünfzigsten Mal, also genau ein Jahr, online-Schach bei den Schachfreunden Hamburg. Die „Jahresausgabe“ präsentierte 10 Minuten Schnellschach. Zunächst vier, dann sechs Teilnehmer – es gab erfreulicherweise diesmal keine Wartezeiten Einzelner (!) - lieferten sich interessante und spannende Kämpfe, allerdings auch mit z. T. eklatanten Blackouts!? Die Führung wechselte einige Male, aber am Ende stand Georg Zippert ganz oben auf dem Podest. Insgesamt eine ähnlich „durchwachsene“ Bilanz aufweisend wie die beiden Nächstplatzierten, gab für ihn der direkte Vergleich mit dem Dauer-Rivalen Fegebank den Ausschlag, den er 4:2 für sich entschied - darunter der psychologisch wichtige Auftaktsieg und der Erfolg im Spitzenspiel der vorletzten Runde. Insgesamt errang Gold-Georg 24 Punkte aus 17 Partien. Mit einem Punkt Rückstand, ebenfalls aus 17 Partien, wurde Fritz Fegebank Zweiter – er agierte in der zweiten Hälfte konstanter, erfolgreicher, leistete sich aber insgesamt zu viele peinliche Aussetzer; auch Steffen Haugwitz, der mit 18/14 den dritten Platz belegte, unterlief der eine oder andere grobe Schnitzer, aber weist eine Gewinnrate von 64% auf, also fast zwei Drittel – wie Zippert! Mit zwei Punkten weniger, allerdings aus neun Partien mehr, landete Frank Stolzenwald auf Platz 4, gefolgt von Kevin Kinsella, dem in der mittleren Phase eine kleine Siegesserie gelang (3) und der 9 Punkte erspielte. Peter Ludwig begann mit einen Sieg (gegen Haugwitz) – dann lief für ihn nichts mehr!? Er wird sich hoffentlich auf das „normale“ Schach freuen, das vom kommenden Donnerstag (5. August) an im und um das Gemeindehaus im Horner Weg stattfinden wird (!) - bis dahin wird einiges für die dann folgenden Wochen und Monate vorbereitet sein!

RangSpielerTWZPartienPunkte
1Georg Zippert21131724
2Fritz Fegebank21181723
3Steffen Haugwitz19941418
4Frank Stolzenwald18312316
5Kevin Kinsella1839139
6Peter Ludwig181082
 
DATENSCHUTZ