48. Online-Schach Turnier

2021-06-26 von Fritz Fegebank 

Das 48. Online-Turnier, 3 Minuten (+ 2 sec) Blitzschach, bestritten wieder insgesamt (nur) fünf Teilnehmer. Dieses Blitzturnier stand ganz im Zeichen von Frank Stolzenwald, der diesmal mit seinem schnellen, angriffsfreudigen Spielstil durchschlagenden und dauerhaften Erfolg hatte. Er startete mit neun Siegen in Folge und hatte nach der Hälfte der Spielzeit genau so viele Punkte auf seinem Konto wie die drei hinter ihm Platzierten zusammen. Am Ende stand er mit 25 Punkten aus 17 Partien und dem Gold-Pokal oben auf dem Podium! Platz 2 nimmt Georg Zippert mit 15 Punkten aus 17 Partien ein, gefolgt von Fritz Fegebank, der mit einer guten halben Stunde Verspätung in das Turnier eingestiegen war, dann zunächst auch wie abwesend spielte und die Schluss-Partie um Platz 2 gegen Zippert verlor, mit 13/14. Beide, Zippert und Fegebank, weisen eine Gewinnrate von knapp über einem Drittel (?) auf und verschlechterten ihre Blitz-DWZ auf unter 1800; Frank Stolzenwald, der eine Turnierleistung von 1947 (!) erbrachte, verbesserte sich auf über 1700 (!) – wir sind jetzt alle „auf Augenhöhe“! Karl-Heinz Stolzenwald wurde mit 9 Punkten Vierter vor Peter Ludwig, der sicherlich auch verärgert nach gut zwei Stunden vorzeitig das Turnier verlassen hat, weil ihm zweimal für eine hart erkämpfte Remis-Partie kein Punkt zuerkannt worden war!?

RangSpielerTWZPartienPunkte
1Frank Stolzenwald17231725
2Georg Zippert17851715
3Fritz Fegebank17941413
4Karl-Heinz Stolzenwald1581129
5Peter Ludwig152481
 
DATENSCHUTZ