Zick-Zack V

2019-03-15 von Fritz Fegebank 

Blitzschach

Für das zweite Blitzschach-Turnier im Rahmen der „Zickzack“-Serie traten gerade so viele Spieler (17) an, dass wir erstens nur eine (Tisch-)Reihe benötigten und zweitens ein Runden-Turnier (16) jeder gegen jeden austragen konnten. In Abwesenheit unserer Top-Blitzer spielten sich mal andere ins Rampenlicht; zwei, die sich sonst äußerst rar mach(t)en (!?), nahmen deren Part ein: Gerrit Oelmeyer venit, vidit, vicit, und mit 15 Punkten aus 16 Partien landete er ganz oben auf dem Siegertreppchen! Den 2. Platz erreichte Matthias Gerndt mit 14 Punkten – er konnte als einziger dem Gesamtsieger eine Niederlage beibringen. Den Bronze-Platz belegte Gerd Putzbach mit 12 ½, gefolgt von Thomas Strege mit 12 Punkten. Mit einem weiteren halben Zähler zurück wurde Fritz Fegebank Fünfter vor dem einzigen Gast, Jens Hellinghausen (11), der mit starken Partien auf sich aufmerksam machte! Thorsten Jaeger (9) führt das breite Mittelfeld an, dessen Mitte drei Schachfreunde mit 50% belegten…. Unser „Youngster“, David Gremmel, hielt die gut drei Stunden tapfer durch und kam auf 3 Punkte!

Endstand nach 16 Runden

RangTeilnehmerPunkte
1Gerrit Oelmeyer15
2Matthias Gerndt14
3Gerd Putzbach12½
4Thomas Strege12
5Fritz Fegebank11½
6Jens Hellinghausen11
7Thorsten Jaeger9
8Steffen Haugwitz8
9Kay Mattiat8
10Kevin Kinsella8
11Michael Meyer7
12Peter Rädisch6
13Peter Ludwig6
14Ali Arayesch4
15David Gremmel3
16Karl Kalks1
17Louis Sonnefeld0
 
DATENSCHUTZ