Sommer Triple 2018 - Teil 2

2018-07-31 von Fritz Fegebank 

Am für die Schachfreunde ungewohnten Freitag (!?), d. 27. Juli, hatten trotz brütender Hitze neun Personen Lust und nahmen sich die Zeit, acht Doppelrunden Blitzschach zu spielen.
Eine Doppelrunde vor Schluss stand bereits der Sieger fest: Mit 15 Punkten gewann unser (diesmal einziger) Gast, Lars Schiele (Weiße Dame) überlegen das „Sommer-Triple“-Blitzturnier – ihm war gleich in der ersten Runde das „Kunststück“ gelungen, den Top-Favoriten Ritscher zweimal zu besiegen!! Platz 2 erreichte Andreas Hilpert, der auch gegen alle anderen punktete, also auch dem Turniersieger den einzigen Punkt „abluchste“, mit 13 Punkten. Auf dem dritten Platz landete Dr. Jan-Paul Ritscher mit 12 vor Thomas Strege mit 11 Punkten.

Strege, Schiele und Hilpert haben berechtigte Chancen auf den Gesamt-“Sommer-Triple“-Sieg – für Spannung beim Schnellschach-Finale ist gesorgt!

End-Tabelle:

1. Lars Schiele (Weiße Dame) 15 Punkte
2. Andreas Hilpert 13
3, Jan-Paul Ritscher 12
4. Thomas Strege 11
5. Fritz Fegebank 8
6. Steffen Haugwitz 6 ½
7. Thorsten Jaeger 4 ½
8. Dvid Gremmel 2
9. Jutta Gremmel 0

F. Fegebank

 
DATENSCHUTZ