Seniorenschnellschach 2015

2015-06-24 von Georg Zippert 
Nur noch 13 Teilnehmer fanden sich am 20.6. zu unserem 20ten Senioren-Schnellschach- Turnier ein, darunter ganze 4 Gäste, denen ich hiermit noch einmal für ihre Teilnahme danken möchte. Angesichts dieser niedrigen Teilnehmerzahl stellt sich natürlich die Frage, ob der organisatorische Aufwand für dieses Turnier eine weitere Fortsetzung sinnvoll erscheinen lässt. Ich meine, eher nicht! Aufgrund der zahlreichen Schnellschachturniere in Hamburg besteht offenbar ein Überangebot.

Die 13 Teilnehmer ließen sich davon jedoch nicht die Laune verderben und hatten ihren Spaß an diesem durchweg harmonisch verlaufenden Turnier.

Überlegener Sieger wurde erwartungsgemäß der Favorit Jürgen Müller vom SV Eidelstedt, der dieses Turnier nicht zum ersten Mal gewann und alle 7 Partien gewinnen konnte. Auch die beiden nächsten Plätze gingen an unsere Gäste. 2ter wurde Dr. Günter Strenzke von Concordia vor Michael Harasim von der HSG/BUE, ein häufiger Gast an unseren Spielabenden. Beide erzielten 5 Punkte und blieben damit einen halben Punkt vor den besten Schachfreunden Fritz Fegebank und Georg Zippert, die beide 4,5 Pkt. erzielten. Fritz hatte aufgrund der besseren Buchholz-Zahl das bessere Ende für sich und holte sich den einzigen Schachfreunde-Preis für den besten Spieler über 70. Der Preis für den besten Schachfreund war aufgrund der geringen Teilnehmerzahl dem zu niedrigen Preisfond zum Opfer gefallen.

Ein schönes Turnier, das einen größeren Zuspruch verdient gehabt hätte.