Deutsche Schach Online-Liga

2020-06-25 von Kevin Kinsella 
Platz Mannschaft Rating 1 2 3 4 5 6 7 8 Sp MP BP SB
1. SK Rinteln I 2128  **  2 3 7 13 18½ 37
2. SV Werder Bremen I 2431 2  **  2 4 3 4 3 7 12 21½ 32,5
3. SV Horst-Emscher I 2134 2  **  4 3 2 7 10 17½ 25
4. SF Essen-Katernberg I 2217 1 ½  **  3 2 7 5 13 11
5. SC Weisse Dame I 2173 0 0 ½  **  2 3 3 7 5 10   9
6. Kölner SK Dr Lasker 2172 1 1 1 2  **  2 3 7 4 11½   7,5
7. SK Herzogenaurach I 2213 ½ 0 2 2 1 2  **  2 7 4   9½ 11
8. SF Hamburg 2088 1 1 1 2  **  7 3 10½   7

Einzelergebnisse

Spieler Rating 1 2 3 4 5 6 7 Pkt Par
1 Dr. Jan-Paul Ritscher 2246 ½ ½ 0 ½ 5
2 Jürgen Dietz 2080 0 1 ½ 0 4
3 Jonas Simon Gremmel 2045 0 1 ½ 1 1 1 6
4 Clemens Mix 1980 1 0 0 1 3
5 Fritz Fegebank 1862 0 0 1
6 Georg Zippert 1796 0 0 0 0 3
7 Kevin Kinsella 1701 0 0 1
8 Alexander Matthies 1661 0 0 1
9 Peter Ludwig 1411
10 Florian Kull 2105 ½ 0 ½ 1 2 4

Der Deutsche Schachbund veranstaltet in Kooperation mit ChessBase in diesem Jahr zum ersten Mal die Deutsche Schach-Online-Liga (DSOL).

Die Mannschaftswettkämpfe finden ab dem 22. Juni online statt und sollen dem regulären Präsenz-Spielbetrieb so nahe wie möglich kommen, inklusive Mannschaftsmeldung vor der Saison, Abgabe der Aufstellungen am Spieltag und dem gleichzeitigen Beginn der Wettkämpfe.

Zusätzlich wird, anders als bei den meisten Online-Angeboten nicht Blitzschach, sondern Schach mit 45 Minuten + 15 sec/Zug Bedenkzeit in Vierermannschaften gespielt. Das Turnier wird in 8 Ligen durchgeführt, wobei sich die Zusammensetzung der Ligen nach der Spielstärke der 246 gemeldeten Mannschaften richtet. Jede Liga besteht aus Staffeln, in denen jeder gegen jeden spielt, die Besten der Staffeln jeder Liga ermitteln im Play-Off dann den Meister der Liga.

DATENSCHUTZ