Himmelfahrtsblitz 2018

2018-05-13 von Fritz Fegebank 

15 Schachfreunde trotzten den plötzlichen Unwetter-Kapriolen und fanden sich zu einem (vorwiegend) entspannten Himmelfahrts-Blitzturnier ein.
Abermals souverän zog Axel Neffe seine Kreise (Figuren), ließ sich von niemandem bremsen und steuerte so mit 14 Punkten aus 14 Partien unangefochten auf Platz 1! Mit einigem Abstand ging es auf den folgenden Plätzen etwas „enger“ zu: Jürgen Dietz wurde mit 11 ½ Punkten Zweiter vor Jonas Simon Gremmel mit 11 Punkten; Platz 4 erlangte Matthias Gerndt mit 10 Punkten vor Fritz Fegebank , der diesmal knapp vor seinem „Dauer-Rivalen“ Thomas Strege landete!?

Das Endklassement:

1. Axel Neffe 14 Punkte
2. Jürgen Dietz 11 ½
3. Jonas Simon Gremmel 11
4. Matthias Gerndt 10
5. Fritz Fegebank 10
6. Thomas Strege 9 ½
7. Steffen Haugwitz 7 ½
8. Peter Rädisch 6
9. Thorsten Jaeger 6
10. Georg Zippert 6
11. J. Pooch (Gast) 5
12. Marten Kelling 4 ½
13. Kay Mattiat 2 ½
14. Lothar Freiwald 1
15 David Gremmel ½