Hamburger Blitz

2018-02-14 von Georg Zippert 

Bei der Hamburger Blitz-Mannschaftsmeisterschaft belegten die Schachfreunde in der Besetzung : Frank Sawatzki ,Dr.Jan-Paul Ritscher, U.Bokelbrink und Hans Hermesmann einen hervorragenden 2.Platz und qualifizierten sich damit auch für die Norddeutsche Blitz-Mannschaftsmeisterschaft.

Mit 23:3 Mannschaftspunkten lag sie nur einen Punkt hinter dem siegreichen Titelverteidiger HSK, aber einen Punkt vor der stärker eingeschätzten Mannschaft von St.Pauli. Wir kassierten unsere einzige Niederlage gegen den HSK, gewannen dafür aber gegen St.Pauli , die wiederum dem HSK ein 2:2 abtrotzten. Diese 3 Mannschaften setzten sich deutlich vor der Konkurrenz von 26 Mannschaften ab, und verloren jeweils nur noch einen Mannschaftspunkt gegen eine weitere HSK Mannschaft.. Der HSK war insgesamt mit 9 (!) Mannschaften am Start . Auch die Schachfreunde waren mit einer weiteren Mannschaft vertreten, die gegen übermächtige Konkurrenz immerhin 7:19 Punkte erzielte und damit den 23.Platz belegte